2017 Brauchbarkeitsprüfung

acht Gespanne haben erfolgreich teilgenommen

26.10.2017

Die Brauchbarkeitsprüfung 2017 liegt hinter den Hundführern und ihren Vierbeinern.

Es war in diesem Jahr wirklich eine tolle Truppe.

Am Samstag, 21.Oktober fand bei bestem Wetter die diesjährige Brauchbarkeitsprüfung der Jägervereinigung in zwei Revieren statt.

Zu dieser Prüfung hatten acht Gespanne gemeldet und alle acht haben erfolgreich die Prüfung absolviert. Die gemeldeten Hunde verteilten sich auf die Rassen KLM, BGS, DK, Weimaraner, Flat Coated Retriever, Labrador Retriever und English Springer Spaniel.

Nachdem alle Hunde das Modul "Nachsuchen im Schalenwildrevier" erfolgreich absolviert hatten, wurden drei Hunde noch erfolgreich im Modul "Erweiterte Brauchbarkeit Feld und Wald (nach dem Schuss)" geprüft.

Weiteren zwei Hunden konnte dies ebenfalls - auf Grund zuvor abgelegter Zucht- und Leistungsprüfungen (HZP bzw. Derby) - bestätigt werden.

Zwei dieser drei Hunde konnte auch das Modul "Erweiterte Brauchbarkeit Wasser" a.G. der abgelegten Zucht- und Leistungsprüfungen bestätigt werden.

 

 

 

Erstellt am 26.10.2017
Zurück zur Übersicht