2018 Pokalschießen der Jägervereinigung

Der Schießwettbewerb wurde in diesem Jahr organisiert von Hans Werner Moser.
Sieger wurde erneut die Hegering-Mannschaft Rosenfeld, sowohl in der 3er- als auch in der 5er-Wertung.

 

Das Wertungs-Schießen der Hegering-Mannschaften wurde am Samstag, 22. September

auf unserer Schießanlage in Frommern ausgetragen.

 

Hans Werner Moser, Hegeringschießleiter vom Großen Heuberg, hatte das Kreispokalschießen perfekt vorbereitet und organisiert.

Jeder Mannschaft stand eine Stunde Wettkampfzeit zur Verfügung.

Dank der vorbildlichen Organisation und der Unterstützung der Standaufsichten aus den Hegeringen konnte ein erfolgreiches Pokalschießen durchgeführt werden.

 

Folgende Wertungen wurden vorgenommen:

Einzelwertung: jeder Schütze wurde mit seinem Ergebnis in einer Gesamtliste geführt.

Dreierwertung: die drei besten Schützen einer Mannschaft wurden gewertet.

Fünferwertung: hier wurde die komplette Mannschaft gewertet.

 

Erfolgreichste Einzelschützen waren Johannes Klaiber, Dieter Leis und Günter Rauch.

 

Der Sieg in der Mannschaftswertung ging wie in den Jahren zuvor an den Hegering Rosenfeld

mit den teilnehmenden Schützen Günter Rauch, Maik Rauch, Harald Göhring, Micha Bürger und Jens Steinkopf.

Den zweiten Platz belegten die Schützen vom Hegering Schömberg,

Platz drei errang der Hegering Großer Heuberg.

 

Die Siegerehrung erfolgte am Sonntag, 23. 09. im Rahmen des Jägertages am Böllatweiher. Organisator Hans Werner Moser, Kreisjägermeister Karl Hagg und sein Stellvertreter Dieter Straub gratulierten den erfolgreichen Schützen.

Die Gewinner der Einzelwertung erhielten Geldpreise, die Gewinner der Dreierwertung und der Fünferwertung durften jeweils einen Wanderpokal in Empfang nehmen und einen Vesperkorb,

gestiftet von der Metzgerei Sieber aus Geislingen.

 

Wir bedanken uns bei allen Schützen, die am Pokalschießen der Jägervereinigung teilgenommen haben und bei allen, die den reibungslosen Ablauf des Wettkampfes ermöglicht haben.

 

Eine Übersicht über die Ergebnisse finden sie im Anhang.

 

Erstellt am 23.07.2018
Zurück zur Übersicht