2018 Schießmannschaft Zollernalb erfolgreich bei den Schießwettbewerben

Ergebnisse Groß-Gold-Süd, Bezirks-, Landes-
und Bundesmeisterschaft in Bremgarten

Erstellt am 12.10.2018

 

Beim Groß-Gold Schießen in Freiburg-Bremgarten am 26.08.2018 erreichte Harald Göhring mit 324 Punkten in der die Kombination die Nadel Gold-S1

 

Bei der Bezirksmeisterschaft Tübingen am 03.06.2018 in Herbertingen erreichte die MannschaftZollernalb im Kurzwaffenschießen den 2. Platz mit den Schützen Steffen Mootz, Stefan Maier, Harald Göhring, Michael Frank und Achim Ruetz.

 

Bei der Landesmeisterschaft in Freiburg-Bremgarten am 08.07.2018 erreichte die Mannschaft Zollernalb im Kurzwaffenschießen den 3. Platz mit den Schützen Steffen Mootz, Stefan Maier, Harald Göhring, und Michael Frank.

 

Bei der Bundesmeisterschaft in Freiburg-Bremgarten am 06.09.2018 erreichte die Mannschaft Baden-Württemberg in der Seniorenklasse in der Kombination den 2. Platz. Von unseren Schützen war Karl Heinz Wössner dabei (neben Hartmut Beck, Ronald Beckhaus, Erich Botta, Heinrich Reinacher und Heinrich Vierling).

 

Bei der Bundesmeisterschaft in Freiburg-Bremgarten am 07.09.2018 erreichte die Mannschaft Baden-Württemberg in der Altersklasse in der Kombination den 1.Platz und wurde damit DeutscherMeister. Von unseren Schützen waren Stefan Maier und Rolf Moser dabei (neben Ralf Bergwanger, Martin Hirsch, Hubertus Kieferle und Rudolf Kunzelmann)

Rolf Moser erreichte im Flintenschießen den 1. Platz und wurde damit Deutscher Meister.

 

Bei der Bundesmeisterschaft in Freiburg-Bremgarten am 080.9.2018 erreichte die Mannschaft Baden-Württemberg im Kurzwaffenschießen den 2. Platz.Von useren Schützen   waren Stefan Maier und Hermann Sauter dabei (neben Hubertus Kieferle, Heinrich Reinacher und Julian Keimer)

Stefan Maier erreichte im Kurzwaffenschießen den 2. Platz im Einzel.

 

       Im Namen der Jägervereinigung ein kräftiges Waidmannsheil

       an unsere erfolgreiche Schützenmannschaft !!

                     KJM Karl Hagg

 

 

 

Erstellt am 12.10.2018
Zurück zur Übersicht