Landesbläsertreffen 2020 abgesagt

der Wettbewerb wird verschoben auf 2021

Erstellt am 17.03.2020

Dem LJV Baden-Württemberg e.V. liegen das Wohl seiner Mitglieder und deren Angehörigen am Herzen.

Daran richten wir unser Handeln aus, wenn wir über die Durchführung von Verbandsveranstaltungen angesichts der grassierenden Virus-Pandemie entscheiden müssen. .

Wir haben uns deshalb aufgrund der aktuellen Situation schweren Herzens entschlossen, das diesjährige Landesbläsertreffen in Freiburg am 28.6.2020 abzusagen.

Herzstück der Veranstaltung ist ja eine Abschlusskundgebung mit über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Auch wenn die Veranstaltung erst Ende Juni stattfinden sollte, lässt die derzeitige Entwicklung des Seuchengeschehens erwarten, dass bis dahin die Sache keineswegs ausgestanden ist. 

Das Landesbläsertreffen soll im nächsten Jahr, wenn möglich am gleichen Ort, nachgeholt werden

Zurück zur Übersicht