Obmann für Jagdhornblasen

bei der Jahreshauptversammlung wird der neue Bläserobmann Rolf Seegis
von den Mitgliedern bestätigt

  • Bläserobmann

    Bläserobmann

Erstellt am 11.03.2017

 

Die Jägervereinigung hat einen neuen Ansprechpartner für das Jagdhornblasen sowie das jagdliche Brauchtum. Vorgänger Jochen Diepenbruck hatte das Amt mit großartigem Engagement ausgeführt, musste aber aus beruflichen Gründen zurücktreten.

 

Rolf Seegis, Musiker mit Leib und Seele, hatte sich bereit erklärt, das Amt als Bläserobmann zu übernehmen.

Er wurde vom Ausschuss einstimmig benannt, die Bestätigung durch die Mitglieder erfolgte bei der Jahreshauptversammlung der Jägervereinigung am 11. März 2017.

 

Sie erreichen Bläserobmann Rolf Seegis

unter der Telnr.: 07431 61580

mobil:         0173 31 30 714

E-Mail:     rolf.seegis@t-online.de

 

 

 

Zurück zur Übersicht