2015 Pokalschießen der Jägervereinigung

am Samstag, 19. September 2015

Pokalschießen der Jägervereinigung Zolleralbkreis e.V.

am Samstag, 19. September 2015 auf der Schießanlage in Balingen-Frommern

 

Der Schießwettbewerb der Hegeringmannschaften der Jägervereinigung Zollernalbkreis e.V.

wurde am Samstag, 19. September auf dem Schießstand in Frommern ausgetragen.

Von sieben Hegeringen waren diesmal nur fünf Mannschaften angetreten.

 

Gestartet wurde der Wettbewerb deshalb erst um 10 Uhr,

wobei es galt, nachfolgende Disziplinen zu absolvieren:

-10 Schuss Kipphase, 35 m,

-5 Hasen als Doublette, stehend freihändig

-5 Schuss laufender Keiler, 50 m stehend freihändig

-5 Schuss Rehbock, 100 m stehend angestrichen

-5 Schuss stehender Überläufer, 100 m stehend freihändig

-5 Schuss Fuchsscheibe, 100 m liegend freihändig

 

Siegreich in der Einzelwertung waren die Schützen:

1. Platz Micha Bürger mit 233 Punkten, ganz dicht gefolgt von

2. Platz Harald Göhring, ebenfalls mit 233 Punkten und

3. Platz Hermann Sauter mit 232 Punkten.  

 

Die Ergebnisse in der Mannschaftswertung:

Siegreich war der  Hegering Rosenfeld mit 1125 Punkten,

erzielt von den Schützen Micha Bürger, Harald Göhring. Maik Rauch, Günter Rauch und Dietmar Huonker,

den 2. Platz erreichte der Hegering Schömberg mit 1036 Punkten,

Platz 3 ging mit 1003 Punkten an den Hegering Albstadt,

gefolgt vom HR Großer Heuberg mit 1021 Punkten und

dem Hegering Geislingen mit 834 Punkten.

 

Die Siegerehrung erfolgte im Rahmen des Jägertages am Sonntag, 27. September

in Balingen-Ostdorf an der Böllatmühle.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht